Floßbau mit dem Team

 

und andere Erweckungsrituale für Teamgeist in Ihrem Unternehmen


Team-Event: Segeln und Floß Bauen machen Spaß. Nicht nur das. Sie fordern den Einzelnen und die Gruppe. Was in Notlagen von Abenteurern und ihrer spielerischen Variante, dem Survival, begann, hat es heute bis in die Psychologie fürs Management und die Mitarbeiterführung geschafft. Aus eben diesem Grund: Forderung des Einzelnen und der Gruppe = Teambuilding in der Summe. Das braucht nicht auf dem heimischen Fischweiher geprobt zu werden; dafür gibt es schönere Orte. Denken Sie beispielsweise an Rügen, die Urlaubsinsel an der Ostsee. An einem der vielen Enden derselben befindet sich Schaprode mit der Surfschule Wikingsurf. Bei uns gibt’s Kurse für das Erlernen von Segeln und Surfen nebst Unterkünften. Wir wissen, wie daraus ein traumhafte Teamevents zu erstellen sind.

Darüber wollen wir jetzt sprechen und Ihnen einen Ihre Teams bildenden Besuch auf Rügen nahelegen. Vom Teamevent zurückgekehrt werden Ihre Mitarbeiter nicht wiederzuerkennen sein.


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Teambuilding im Dienst des Unternehmens


Es gehört zum Berufsalltag, dass Mitarbeiter nicht oder schlecht als Team zusammenwachsen und jeder nur für sich agiert. Egoismus wird so zur Überlebensstrategie, aber ist das gut für das Unternehmen? Längst hat die Mitarbeiterführung erkannt, dass Teambuilding ein wesentlicher Faktor für den Erfolg der Teams und damit für das Unternehmen ist. Sie können Ihre Leute einschwören und Reden halten soviel Sie wollen, erst das praktische Erlebnis in einer befreienden Umgebung wie auf Rügen setzt die eingebrannten Regeln außer Kraft und gibt den Weg frei für Neuanfänge des Miteinanders und Zueinanders. Beim Teambuilding lernt sich jeder auf den anderen einzustellen, die Stärkeren nehmen die Schwächeren bei der Hand und mit an Bord, Ressentiments werden abgelegt und Freundschaften geschmiedet. Ob das beim Floß Bauen geschieht oder beim Segeln, ist da nur noch Geschmackssache. Für alle zusammen gibt es dazu ein tolles Abenteuerurlaubsgefühl als Sahnehäubchen oben drauf, und die tolle Kulisse der Ostsee vor den Stränden von Rügen ist immer dabei. Ob bei der Gelegenheit noch einige touristische Anreize für Ihre Teammitglieder abzuholen sind? Aber sicher!

Teamevent Segeln - und das um die Wette


Mit Segeln meinen wir jetzt nicht das Ein-Mann-Hemdaufspannen in einer Schaluppe, sondern die Aufgabenstellung für eine Gruppe, mit zugewiesenen Rollen um die komplexe Mechanik eines Seglers in Gang zu setzen und in Betrieb zu halten.

Das Teambuilding setzt dann ein, wenn Rollen verteilt werden und auch erfüllt werden, wofür es Anerkennung von den anderen gibt. Besonderen Pfeffer erhält das Teamevent, wenn eine Gruppe gegen andere Gruppen im Wettstreit antritt. Das Boot soll also nicht nur zu mehreren bedient werden, sondern auch gegen ein anderes den Sieg davontragen. Die gemeinsame Anstrengung ist dabei die Hauptsache des Teamevent, weniger der Sieg selbst. Doch er darf sicherlich als Krönung verstanden werden. Beim Segeln ab unserem Standort Schaprode bekommen Sie und Ihre Mitstreiter dazu einen schönen Eindruck von der Wasserseite aus auf Rügen und die Festlandküste. Wer wasserscheu ist und nicht schwimmen kann, braucht keine Sorge zu haben, denn wir haben Schwimmwesten dabei und beachten alle Sicherheitsgebote. Im Eifer des Events kommt sowieso niemand auf die Idee zurückzustecken und die Gruppe auszubremsen; jeder will beweisen, was in ihm oder ihr steckt, und dass dies bislang nur noch keiner bemerkt hat. Rügen und Wikingsurf helfen, Ihre Latten höher zu stecken. Außerdem würden sich Teammitglieder sicher gern profilieren durch die eine oder andere Rettungs-Heldentat?

Teamevent Floß-Bau und dessen Nutzung


Während mit dem Segelboot auf vorhandene Hardware zurückgegriffen wird und sich kaum jemand schmutzige Finger machen muss, geht es beim Teamevent ‚Floß Bauen‘ erst richtig zur Sache. Das wäre die bessere Wahl für Mitarbeiter, die aus dem handwerklichen Bereich stammen und sich nicht zu schade sind anzupacken, verspricht aber in der Summe für alle, auch White-Collar-Angestellte und Vorgesetzte, das intensivere Erleben - da das Teambuilding nicht erst beim Paddeln des fertigen Floßes einsetzt (analog zum Segeln), sondern schon früher unter quasi Abenteuer-Bedingungen. Stellen Sie sich vor, es gäbe keine Boote auf Rügen und Sie müssten aufs Festland zurück. Sie müssen aus bereitgestelltem Material ein brauchbares Floß zusammenbauen. Der schöpferische Vorgang des Zusammenbaus ist schon ein Teamevent für sich. Der eine trägt Material herbei, der andere positioniert es richtig, ein Dritter fügt es zusammen... Die Teilnehmer tauschen sich aus und entwickeln Vorschläge, wie die Lösung besser zu schaffen ist. Verkrustungen aus den Beziehungen am gewohnten Arbeitsplatz fallen ab und ganz neue Seiten werden aneinander entdeckt. Ist das Floß dann unterwegs, lassen sich weitere Spiele damit verbinden. Kreativität hat ja nicht nur mit dem eigentlichen Zusammenbau zu tun. Nicht mehr lange, und Schaprode auf Rügen wird von rhythmischen Gesängen erschüttert!

Team-Event Angebote

für die Steigerung Ihres Wir-Gefühls

Die fruchtbare Unterstützung durchs Coachingteam Berlin


Damit alles in streng wissenschaftlichen Bahnen läuft, haben wir uns die Experten von Coachingteam Berlin ins Boot bzw aufs Floß geholt, welche das Teambuilding wie niemand sonst auf Ihrem Teamevent zur Zündung bringen. Es wird also gleich von zwei Seiten was zum Lernen geboten; von uns das Knowhow um Boote und Flöße, von den Coaches aus der Hauptstadt die Tricks und Expertise, um in Rügen aus Ihren Mitarbeitern eine verschworene Wikingergang zu zimmern, wobei ein Held dem anderen blind vertrauen lernt. Zusammen mit den Berliner Coaches und Ihnen lässt sich ein Programm fürs Teambuilding ausarbeiten, das sehr vielseitig und sozusagen maßgeschneidert auf die Gruppe und Ihre Erwartungen ausgerichtet werden kann. So kennen die Coachs ergänzende Spiele für den Landgang der frisch mit Salzwasser getauften Helden. Sie werden sich nach der Rückkehr vom Teambuilding an der Ostsee wundern, welch frischen Wind und Geist Ihre Leute mitgebracht haben und der nun durch Ihr Unternehmen weht - man schmeckt förmlich noch den Salzgeschmack des erlebten Abenteuers nach. Möge der Teamgeist genährt durch das neue Verhältnis zueinander noch lange von der Erinnerung zehren! Und wenn die alten Unsitten wieder einzukehren drohen, buchen Sie einfach den nächsten Event mit Wikingsurf an der Ostsee. Wenn Sie einfach so zum Segeln und Surfen wiederkehren, haben wir auch nichts dagegen.

das geht auch auf Rügen

Andere Disziplinen zum Anschnuppern


Die Surfschule Wikingsurf tut also ihr Bestes zusammen mit den Kollegen aus Berlin, um Ihr Teamevent fürs Unternehmen durchzuführen. Doch unser Tätigkeitsbereich auf der Insel Rügen geht noch weiter. Davon können wir den Teilnehmern Ihrer Teambuilding Veranstaltung gern eine Kostprobe geben - in Form einer Stunde Schnupperkurs in einem beliebigen Genre unseres Tätigkeitsfeldes. Sicher haben Sie schon geahnt, dass wir auch das Surfen lehren und dazu die Ausrüstung haben. Wo an der Ostsee Wind zum Segeln ist, logisch, da kann er auch zum Surfen genutzt werden. Was das im Einzelnen ist, was wir neben Segeln und Surfen anzubieten hätten, ja, dazu bitten wir Sie, sich auf unseren Webseite umzuschauen oder sich von uns beraten zu lassen.